Gruppen-Outplacement

Wir arbeiten beim Gruppen-Outplacement

  • mit Kleingruppen mit nicht mehr als acht bis zehn Teilnehmern und
  • gehen auch in der Gruppe auf jeden einzelnen Klienten und jede einzelne Klientin individuell ein.

Wir unterstützen unsere Klienten und Klientinnen bei der Analyse und Bestandsaufnahme, das bedeutet bei der Erstellung eines Qualifikationsprofils, der Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs und bei Empfehlungen von individuellen Qualifizierungsmaßnahmen.

Wir sprechen über Alternativen zu der zuletzt ausgeübten Tätigkeit und zum Wohnort und bereiten unsere Klienten und Klientinnen auf Vorstellungsgespräche und andere Auswahlverfahren wie beispielsweise Gruppen- und Einzel-Assessmentcenter vor.

Wir entwickeln gemeinsam Strategien für den Umgang mit Absagen und Rückschlägen und reflektieren, wie die Zeit bis zur neuen Tätigkeit sinnvoll genutzt werden kann.


Zeitlicher Rahmen der Outplacement-Beratung

Beginn und Ende des Gruppen-Outplacements wird mit dem Auftraggeber unserer Klienten und Klientinnen vertraglich vereinbart.

  • Eine Weiterführung der Beratung ist danach durch eine Einzelbeauftragung der concept eqt consulting durch unsere Klienten und Klientinnen im Rahmen eines Karriere-Coaching möglich. 

Arbeitsunterlagen und Aufgaben

Im Rahmen der Outplacement-Beratung erhalten unsere Klienten und Klientinnen von den Beratern und Beraterinnen der concept eqt consulting Arbeitsunterlagen und Aufgaben. Diese werden in einem Arbeitsordner zusammengeführt und unseren Klienten und Klientinnen ausgehändigt.

Kontakt aufnehmen