Einzel-Outplacement

Beratung für die berufliche Neuorientierung - Newplacement


Wir gehen auf jeden einzelnen Klienten und jede einzelne Klientin individuell ein und beraten ihn oder sie mit maßgeschneiderten Inhalten und Tools.


Die nachfolgend dargestellten Beratungs-Inhalte sind beispielhaft im Rahmen von bereits durchgeführten Outplacement-Beratungen zusammengestellt und stellen einen „Roten Faden“ der Beratung unserer Klienten und Klientinnen dar. Anpassungen der Inhalte nehmen wir entsprechend der Ausgangslage und der Ziele unserer Klienten und Klientinnen vor.


Wir unterstützen unsere Klienten und Klientinnen bei der Analyse und Bestandsaufnahme, das bedeutet bei der Erstellung eines Qualifikationsprofils, der Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs und bei Empfehlungen von individuellen Qualifizierungsmaßnahmen. Wir sprechen über Alternativen zu der zuletzt ausgeübten Tätigkeit und zum Wohnort und bereiten unsere Klienten und Klientinnen auf Vorstellungsgespräche und andere Auswahlverfahren wie beispielsweise Gruppen- und Einzel-Assessmentcenter vor. Wir entwickeln Strategien für den Umgang mit Absagen und Rückschlägen und reflektieren, wie die Zeit bis zur neuen Tätigkeit sinnvoll genutzt werden kann.



  • Bei einem ersten –unverbindlichen- Kennenlern-Treffen erläutern wir den Ablauf der Beratung, die Anpassung der Inhalte, stimmen uns auf die Zusammenarbeit ein und vereinbaren die nächsten Schritte und Termine.


Mögliche Beratungs-Inhalte



  • Bestandsaufnahme der persönlichen und beruflichen Situation

  • Zieldefinition

  • Sichtung der vorhandenen Unterlagen und Ergänzungen, insbesondere im Bereich Fachwissen und soft skills

  • Erarbeitung überzeugender Bewerbungsunterlagen, beispielsweise einer sogenannten „Dritten Seite“, in der das Fachwissen, Projekterfahrungen, etc. zusätzlich zum Anschreiben und Lebenslauf dargestellt werden

  • Hinweise zum Foto

  • Analyse des Marktes nach Tätigkeitsfeldern, Branchen und Regionen

  • Analyse beruflicher Netzwerke und bestehender Beziehungen

  • Abgleich der Marktgegebenheiten mit den individuellen Zielen

  • Erarbeitung von Handlungsalternativen

  • Auswählen geeigneter Stellenofferten und Erstellen wirkungsvoller Anschreiben

  • Ansprechen von Firmen und Personen mit Hilfe von Initiativbewerbungen

  • Platzieren von eigenen Stellengesuchen in geeigneten Medien (z.B. Stepstone, Internet-Stellenbörsen, Xing)

  • Vorbereitung auf verschiedene Auswahlverfahren wie das Vorstellungsgespräch, mit Rollenspielen und Videoauswertung

  • Vorbereitung auf ein Einzel- und Gruppen-Assessmentcenter mit Übungen (Selbstpräsentation, fachliche Präsentation, Rollenspiel zum Mitarbeiter-/Kundengespräch) mit Videoauswertung

  • Vorbereitung auf Tests („Intelligenz-“, Leistungs, Konzentrations- und Persönlichkeitstests und schriftliche Übungen (z.B. Postkorbübungen) mit praktischen Durchführungen

  • Reflexion der bisherigen Bewerbungsstrategie

  • Erarbeitung von Alternativen

  • Erörterung der Option Selbstständigkeit

  • Analyse des Marktes nach den verschiedenen Möglichkeiten der Selbstständigkeit

  • Formulierung weiterer Anschreiben

  • Welche zusätzlichen Skills brauche ich, kann ich mir wie und wo aneignen?

  • Unterstützung bei eventueller Standortverlagerung -life balance-

  • individuelles Coaching, z.B. aus dem Coaching Konzept BCmC®


Zeitlicher Rahmen der Newplacement-Beratung


Beginn und Ende der Newplacement-Beauftragung wird mit dem Auftraggeber unserer Klienten und Klientinnen vertraglich vereinbart.



  • Eine Weiterführung der Beratung ist danach durch eine Einzelbeauftragung der concept eqt consulting durch unsere Klienten und Klientinnen im Rahmen eines Karriere-Coaching möglich.


Arbeitsunterlagen und Aufgaben


Im Rahmen der Newplacement-Beratung erhalten unsere Klienten und Klientinnen von den Beratern und Beraterinnen der concept eqt consulting Arbeitsunterlagen und Aufgaben. Diese werden in einem Arbeitsordner zusammengeführt und unseren Klienten und Klientinnen ausgehändigt.

Kontakt aufnehmen