Moderne Umgangsformen im Beruf für Auszubildende

Neben der fachlichen und sozialen Kompetenz sind auch ein korrektes und höfliches Auftreten und gute Umgangsformen für den beruflichen Erfolg entscheidend. Vielen Berufsanfängern (vor allem Auszubildenden) ist in dieser Hinsicht aber oftmals noch kein  ausreichendes Wissen vermittelt worden, so dass sich viele junge Menschen oft noch unsicher fühlen und sich mehr Handlungssicherheit wünschen. Manchmal sehen auch Vorgesetzte zum Thema Umgangsformen noch Nachholbedarf, wenn ihre Mitarbeiter bei Kollegen, anderen Vorgesetzen oder gar Kunden „anecken“.

Ziele

Dieses Seminar vermittelt den aktuellen Stand guter Umgangsformen im Umgang mit Kollegen, und Vorgesetzten am Arbeitsplatz, bei beruflichen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Firmenumfeldes und im Kundenkontakt. Wir führen behutsam - ohne erhobenen Zeigefinger - zunächst in die Vorteile guter Umgangsformen ein, um dann grundsätzliches Basiswissen zu vermitteln und auf individuelle Fragen einzugehen.

Inhalte   

  • Warum überhaupt „Umgangsformen“, was sind die Vorteile guter Umgangsformen?
  • Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck
  • Sympathie schaffen, aber wie?
  • Welchen Eindruck möchten Sie von sich vermitteln?
  • Äußeres Erscheinungsbild: Kleidung, Schmuck, Parfum
  • Warum immer pünktlich sein?
  • Richtiges Begrüßen, Grüßen und Vorstellen
  • Wie drückt man sich aus? Welche Wörter man unbedingt vermeiden sollte
  • Wie benimmt man sich beim Essen, auch in der Kantine?
  • Wie benimmt man gegenüber Kollegen und dem anderen Geschlecht?
  • Wie verhält man sich gegenüber Vorgesetzten?
  • Welche Regeln gibt es in der Zusammenarbeit, z.B. beim Ausleihen von Arbeitsmitteln?
  • Wie bereite ich mich auf Besprechungen, Arbeitsgruppen etc. vor?
  • Smalltalk: wie kann man Gespräche positiv beginnen und beenden?
  • Welche Gesprächsthemen sind tabu? Welche „Fettnäpfchen“ gilt es zu beachten?
  • Körperhaltung und Körpersprache
  • Schwierige Kontaktsituationen angemessen bewältigen
  • Empfang von Besuchern und Umgang mit Kunden
  • Peinliche Dinge sachlich und in nicht verletzender Weise ansprechen
  • Individuelle Fragen


Dauer und Teilnehmerzahl

Bei 2 Tagen am besten nicht mehr als 12 Personen

Wir entwickeln auch gerne mit Ihnen zusammen ein maßgeschneidertes Verfahren für Ihre erfolgreiche und langfristig tragfähige Personalauswahl.

Sprechen Sie uns für ein unverbindliches Vorgespräch gerne an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt aufnehmen

nach oben | Copyright © 2014 concept eqt consulting GmbH | Impressum | Datenschutz